Home > Astrofotos > Galaxien

 
chain_annotated.jpg
Markarjansche Kette - beschriftetObjekt: Markarjansche Galaxienkette
Datum: 25.03. - 28.03.2019
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 372 min (62 mal 360s)
Teleskop: TS Apo 80/480
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: TSFLAT2 + UV/IR Cut
Bearbeitung: PixInsight

Markarians Galaxienkette ist eine Ansammlung von Galaxien im Virgo Galaxiencluster, welche eine auffällige Kette bilden. Benannt wurde sie nach dem Astronomen Benjamin Markarjan, der sie in den 1970er Jahren ausgiebig beoabachtete. Zu Ihr gehören die Galaxien M84, M86, NGC4435, NGC4438, NGC4461, NGC4473 und NGC4477.
 
chain_final.jpg
Markarjansche KetteObjekt: Markarjansche Kette
Datum: 25.03. - 28.03.2019
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 372 min (62 mal 360s)
Teleskop: TS Apo 80/480
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: TSFLAT2 + UV/IR Cut
Bearbeitung: PixInsight

Markarjans Galaxienkette ist eine Ansammlung von Galaxien im Virgo Galaxiencluster, welche eine auffällige Kette bilden. Benannt wurde sie nach dem Astronomen Benjamin Markarjan, der sie in den 1970er Jahren ausgiebig beoabachtete. Zu Ihr gehören die Galaxien M84, M86, NGC4435, NGC4438, NGC4461, NGC4473 und NGC4477.
 
leo_triplet_final2.jpg
M66 Gruppe – Leo TripletObjekt: Leo Triplet (M66 Gruppe)
Datum: 26.2. - 01.03.2022
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 14,5 Stunden (145 mal 360s)
Teleskop: TS CF-Apo 155/1240
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: UV/IR Cut Filter
Bearbeitung: PixInsight

Das Leo Triplet besteht aus den Galaxien M65 (oben rechts), dem Namensgeber M66 (unten rechts) und der Hamburger Galaxie NGC3628. Die Gruppe ist circa 35 Millionen Lichtjahre entfernt und steht unterhalb des Sternbilds Löwe. NGC besitzt einen Gezeitenschweif aus Sternen der im Ansatz unter der Galaxie zu erkennen ist.
 
M101_final_web.jpg
M101 Feuerrad GalaxieObjekt: M101 - Feuerrad Galaxie
Datum: 22.03. - 22.04.2019
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 204 min (34 mal 360s)
Teleskop: TS Apo 80/480
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: TSFLAT2 + UV/IR Cut
Bearbeitung: PixInsight

Die Feuerrad- oder auch Pinwheel- (engl. Windrad) Galaxie ist eine Spiralgalaxie im Sternbild Großer Bär. Sie ist 22 Millionen Lichtjahre von uns entfernt und 170.000 Lichtjahre im Durchmesser und ist damit größer als unser heimatliche Milchstraße.
 
M106_final.jpg
M106Objekt: M106
Datum: 21. + 22.05.2022
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 685min (137 mal 300s)
Teleskop: TS Apo 155/1240
Kamera: ASI 071 MC Pro
Filter/Flattner: TSFLAT2 + UV/IR-Cut
Bearbeitung: PixInsight
Die Galaxie M106 befindet sich 24 Millionen Lichtjahre entfernt im Sternbild Jagdhunde. Sie hat einen ungefähren Durchmesser von 135.000 Lichtjahren. Sie hat einen ungewöhnlich aktiven Kern das auch als Radio- und Röntgenstrahlung aussendet (Typ Seyfert Galaxie). Die Ursache ist wohl ein supermassereiches Schwarzes Loch in Ihrem Zentrum mit circa 40 Millionen!!! Sonnenmassen.
 
M106_final_crop.jpg
M106dies ist eine Ausschnittsvergroesserung des anderen Bildes von M106 vom Maerz 2022
 
M31_final.jpg
M31 - AndromedagalaxieObjekt: M31 - Andromedagalaxie
Datum: 31.11.2019 + 04.12.2019
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 300 min (60 mal 300s)
Teleskop: TS Apo 80/480
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: TSFLAT2 + UV/IR Cut
Bearbeitung: DSS / PixInsight

Die Andromedagalaxie befindet sich im Sternbild Andromeda und ist im Herbst an einem dunklem Beobachtungsort bereits mit bloßem Auge zu erkennen. Damit ist sie das am weitesten entfernte Objekt (2,5 Mio Lichtjahre), welches wir ohne Hilfsmittel sehen können. M31 ist die Schwestergalaxie unserer Milchstraße und besitz am Himmel eine scheinbare Größe vom doppelten des Großen Wagens. Beide zusammen bilden das (Masse-) Zentrum unserer lokalen Galaxiengruppe. Auf dem Foto lassen sich noch 2 Begleitgalaxien (M32 und NGC 205) erkennen.
 
M33_final.jpg
M33 - DreiecksgalaxieObjekt: M33 - Dreiecksgalaxie
Datum: Oktober 2021
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 8 Stunden (96 mal 300s)
Teleskop: TS Apo 155/1240 @992mm
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: TSFLAT2 + UV/IR Cut + Reducer
Bearbeitung: PixInsight / Affinity Photo

Die Galaxie M33 befindet sich im Sternbild Dreieck (lat. Triangulum) und hat daher ihren Namen bekommen. Sie ist 50.000 bis 60.000 Lichtjahre im Durchmesser und nach der Andromeda Galaxie, in dessen Nähe sie auch zu finden ist, die zweithellste Galaxie am nächtlichen Himmel und drittgrößte Galaxie unserer lokalen Gruppe. Die Entfernung beträgt gut 2,7 Millionen Lichtjahre und von uns aus gesehen "hinter" Andromeda von der sie nur 500.000 Lichtjahre entfernt ist.
 
M51_final.jpg
M51 - WhirlpoolgalaxieObjekt: M51 - Whirlpoolgalaxie
Datum: April 2021
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 324 Minuten (42x300s + 19x360s)
Teleskop: TS Apo 155/1240 @992mm
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: TSFLAT2 + UV/IR Cut + Reducer
Bearbeitung: PixInsight

Die Galaxie M51 befindet sich im Sternbild Jagdhunde und ist die erste Galaxie an der man die Spiralstruktur von Galaxien erkannt hat (1845). Sie ist circa 25 Millionen Lichtjahre entfernt und steht in Wechselwirkung mit einer anderen Galaxie (NGC5195). Aktuell ist sie wieder in den Schlagzeilen da man glaubt in ihr den ersten Exoplanten ausserhalb unserer Milchstraße entdeckt zu haben.
 
M63_final2_crop.jpg
M63 - SonnenblumengalaxieObjekt: M63 – Sonnenblumen Galaxie
Datum: 09.3. - 10.03.2022
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 13 Stunden (130 mal 360s)
Teleskop: TS CF-Apo 155/1240
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: UV/IR Cut Filter
Bearbeitung: PixInsight

M63 oder auch die Sonnenblumengalaxie ist circa 30 Millionen Lichtjahre entfernt im Sternbild Jagdhunde. Namensgebend sind die von Staubwolken umgebenen Sternentstehungsgebiete, welche Ihr mit etwas Fantasie das Aussehen einer Sonnenblume verleihen.
 
M64_final.jpg
M64 – Black Eye GalaxieObjekt: M64 – Black Eye Galaxie
Datum: 02.03.2022
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 6,4 Stunden (64 mal 360s)
Teleskop: TS CF-Apo 155/1240
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: UV/IR Cut Filter
Bearbeitung: PixInsight

Die 24 Millionen Lichtjahre entferne Galaxie besitzt vor Ihrem Kern eine massive 8000 Lichtjahre große Staubwolke. Dadurch das die Galaxie scheinbar auf dem Kopf steht wirkt es wie ein Auge und brachte ihr den passenden Beinamen ein.
 
M96_final.jpg
M96 GruppeObjekt: M96 / M95 / M105 / NGC3371 / NGC3373
Datum: 21. + 22.03.2020
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 282 min (47 mal 360s)
Teleskop: TS Apo 80/480
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: TSFLAT2 + UV/IR Cut
Bearbeitung: DSS / PixInsight

Die M96 Galaxiengruppe gehört mit der M66 Gruppe zusammen zur Leo-I Gruppe, welche 35 Millionen Lichtjahren entfernt von im Sternbild Löwe zu finden ist. Zur Gruppe gehören M96 (Bildmitte), M95 (oben), M105 (die obere der 3er Gruppe) sowie NGC3371 (links in 3er Gruppe) und NGC 3373 (unten in 3er Gruppe)
 
NGC4565_final.jpg
NGC4565 – Nadelgalaxie GalaxieObjekt: NGC4565 – Nadel Galaxie
Datum: 23.3. - 24.03.2022
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 8,2 Stunden (82 mal 360s)
Teleskop: TS CF-Apo 155/1240
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: UV/IR Cut Filter
Bearbeitung: PixInsight

Bei der Nadelgalaxie NGC4565 schauen wir direkt auf die Kante der Scheibe, dadurch ergibt sich die langgestreckte Form, die der Grund für ihren Eigennamen ist. Sie ist circa 50 Millionen Lichtjahre entfernt im Sternbild Haar der Berenike und wurde 1785 von Wilhelm Herschel entdeckt.
 
NGC4631_crop.jpg
NGC4631 - WalgalaxieDies ist ein Ausschnitt mit der Walgalaxie (NGC4631) und ihrer Begleitgalaxie (NGC4627) aus dem Foto wo sie zusammen mit NGC4656 abgelichtet sind. Details zum Foto sind dort zu finden
 
NGC4631_NGC4656_final.jpg
NGC4631 und NGC4656 – Wal und Hockeyschläger GalaxienObjekt: NGC4631+NGC4656 – Walfisch / Hockeyschläger Galaxien
Datum: 25. + 27.03.2022
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 8 Stunden (80 mal 360s)
Teleskop: TS CF-Apo 155/1240
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: UV/IR Cut Filter
Bearbeitung: PixInsight

Die Walgalaxie NGC4631 mit Ihrer kleinen Begleitgalaxie NGC4627 und die Hockeyschlägergalaxie NGC4656 sind circa 30 Mio Lichtjahre von uns entfernt. Sie beeinflussen sich gegenseitig mit Ihrer Schwerkraft was besonders beim Hockeyschläger gut zu sehen ist.
 
NGC4656_crop.jpg
NGC4656 - HockeyschlägergalaxieDies ist ein Ausschnitt mit der Hockeyschläger-Galaxie (NGC4656) aus dem Foto, wo sie zusammen mit NGC4631/4627 abgelichtet ist. Details zum Foto sind dort zu finden
 
NGC891_final.jpg
NGC 891 - Silver Sliver GalaxyObjekt: M51 - Silver Sliver Galaxy
Datum: Oktober 2021
Ort: Bevenrode
Aufnahmedauer: 6,7 Stunden (67x360s)
Teleskop: TS Apo 155/1240
Kamera: ZWO ASI 071MC pro
Filter/Flattner: TSFLAT2 + UV/IR Cut
Bearbeitung: PixInsight

Die Galaxie NGC 891 ist eine so genannte "edge on" Galaxie, man sieht sie also von der Seite. Sie ist 30 Millionen Lichtjahre entfernt und befindet sich im Sternbild Andromeda. In vielen Punkten wie Größe, Leuchtkraft und Alter ähnelt sie unserer heimischen Milchstraße.
     
17 files on 1 page(s)

 
Designed by STSoftware, converted for Coppermine Gallery 1.5.x by PortalXL Group © 2010